Hitze-Sonnenschutz und Baderegeln für Kinder | Der Wasserpass™

Wir machen die Welt unserer Kinder sicherer und wollen, dass sie unbeschwert in der Sonne und am Wasser spielen.

Schirmherrin des Projekts Wasserpass™ – Prof. Dr. Stefanie Märzheuser

Prof. Dr. Stefanie Märzheuser ist Direktorin der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie an der Universitätsmedizin Rostock und Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) „Mehr Sicherheit für Kinder“ e.V. / Safe Kids Germany.

Pflasterpass® -Expertin Prof. Stefanie_Märzheuser

© Christian Hahn | Photography

Der Wasserpass der Pflasterpass gGmbH

Was ist der Wasserpass™?

Frühling, Sommer, Sonne, Baden, Spaß haben … dafür steht die Zeit nach den grauen Wintermonaten.

Unsere Kinder genießen es, draußen herumzutollen, mit anderen zu spielen, Abenteuer zu erleben und die Welt zu entdecken. Es ist eine unbeschwerte Zeit, die aber zunehmend Gefahren bringt, vor denen wir unsere Kleinsten unbedingt schützen müssen.

Und genau hier setzt der Wasserpass™ an, ein von der Pflasterpass gGmbH entwickeltes, altersgerechtes, pädagogisch – didaktisches Kurskonzept für Kinder von 4 bis 8 Jahren in Kitas und Grundschulen zur spielerischen Vermittlung von Hitze- und Sonnenschutz gekoppelt mit Baderegeln zur Wassersicherheit.

Gefahren und Herausforderungen für Kinder (*Quellen)

Wasserpass - Warnzeichen

Rekordtemperaturen

❗Steigende Jahresrekordwerte im Vergleich zu Vorjahren

❗Klimaänderungen sind aktuell & künftig größte Gesundheitsgefahr

❗Zunahme gefährlicher UV-Strahlung und extremer Hitzeperioden

Wasserpass - Kinder in Warndreieck

Kinder sind vulnerable Gruppe* (siehe Quellen)

hohes Risiko für Hitzeschäden & Sonnenbrand

❗Verdopplung Hautkrebs-Indizenz in den letzten 20 Jahren

❗Augenschädigungen durch UV-Strahlung an Bindehaut und Netzhaut, drohende Erblindung

unzureichende Fähigkeiten Hitze zu kompensieren, schnellerer Dehydratation & Austrocknung

❗Kinder-Krankenhausbehandlungen in Hitzeperioden stark ansteigend

Wasserpass - Kindergartengruppe bei Kurs

Die Wasserpass™ -Präsenzkurse

Hitze-Sonnenschutz kombiniert mit Wassersicherheit

Die Zielsetzung des Kurses ist das altersgerechte Sensibilisieren für die Gefahren am und im Wasser sowie die Gefahren durch Hitze und Sonne. Weiter werden die Baderegeln erlernt und geeignete Schutzmaterialien besprochen. Je nach Altersstufe soll die Motivation zum Ablegen einer Schwimmstufe angeregt werden.

✅ Einzigartiges Kurskonzept zur Steigerung der Gesundheitskompetenz von KindernZielgruppe 4- bis 8-Jährige in Kitas & Grundschulen

✅ Sensibilisierung für Gefahren & Selbstschutz, alters- & kindgerecht

✅ Durchgeführt in Präsenz von über 130 bundesweiten DEKRA-zertifizierten Pflasterpass® –Kursleiter*innen (nach DIN EN ISO 17024)

✅ Bundesweite Präsenzschulungen mit einer Dauer von 45 Minuten

mit viel Spaß vermittelte Inhalte durch eine Geschichte von Igelchen und seinen Freunden mittels Kamishibai und 11 laminierten A3 Charts

Wie läuft ein Wasserpass™ -Kurs ab?

1. Ankunft des/der Pflasterpass® -Kursleiters*in und Aufbau der Szenerie

Damit der Wasserpass-Kurs stattfinden kann, muss der/die Kursleiter*in in eure Einrichtung kommen oder ihr und eure Gruppe in die Räumlichkeiten des/der Kursleiters*in. Um den Kurs in Igelchens Umgebung zu übertragen, wird eine Szenerie durch den/die Kursleiter*in aufgebaut.

2. Durchführung des Wasserpass™ -Kurses

Die Länge und der vermittelte Inhalt beträgt ca. 45 Minuten und ist für Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren geeignet.

3. Nachbearbeitung des Wasserpass™ -Kurses und Austeilung der Materialien

Nach Beendigung des Kurses erfolgt ein Gespräch zwischen dem/der Pflasterpass® -Kursleiter*in und der Gruppe, in denen das vermittelte Wissen noch einmal nachbesprochen und hinterfragt werden kann. Im Anschluss werden die Wasserpässe – gestempelt und mit Datum versehen und der Aufnäher/Patch mit dem Igelchen an jedes Kind ausgegeben. Wendet euch dafür bitte einfach an den jeweiligen/e Pflasterpass® -Standortpartner*in eurer Region!

Beispielhafter Aufbau der Pflasterpass® – Szenerie

Wasserpass Patch

Wasserpass und Aufnäher/Patch

Die Wasserpass™ -Standortpartner

Die Pflasterpass gGmbH, das gemeinnützige Unternehmen hinter Wasserpass, bietet bundesweit über Ihr zertifiziertes Expertennetzwerk Kurse an. Kinder im Alter von 4 – 8 Jahre sind dabei, die Kernzielgruppe bei einer Gruppengröße von maximal 15 Kindern.

Die Pflasterpass gGmbH verfügt über ein Netzwerk von 88 Standorten in ganz Deutschland mit mehr als 135 DEKRA-zertifizierten Pflasterpass® -Kursleiter*innen, die schon über 81.000 Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren ausgebildet haben. Wenn also ein Standort in der Nähe ist, sind wir in der Lage, in KiTas und Grundschulen diese Pflasterpass® -Präsenzkurse durchzuführen.

Auf unserer Standortübersicht sind alle unserer aktuell 88 Partner*innen mit Kontaktdaten direkt gelistet und nach dem derzeitigen Kurs-Angebot dargestellt.

Pflasterpass-Partner-Deutschlandweit

Die Kursangebote der gemeinnützigen Pflasterpass gGmbH

Wir wollen die Welt unserer Kinder sicherer machen. Dazu haben wir verschiedene Kurskonzepte erstellt, um Kinder im Alter von 4 – 8 Jahren zu schulen, angehende Pflasterpass® -KursleiterInnen mit DEKRA-Zertifizierung auszubilden und die Kurskonzepte weiterzuentwickeln.

Pflasterpass®-Logo-mit-Igelchen-500px

Pflasterpass®

Kinder-Praxiskurse zur Resilienzförderung in der Kita & Grundschule am Beispiel der Ersten Hilfe. Deutschlandweite Kursstandorte mit DEKRA-zertifiziertem Fachpersonal.

Wasserpass-Logo - Header

Wasserpass™

Kurs für Kinder im Alter von 4-8 Jahren zu den Themen Hitze-Sonnenschutz und Baderegeln, um die Sonnen- und Wasserwelt für unsere Kinder sicherer zu machen.

Pflasterpass-Akademie-Logo-mit-weissem-Hintergrund

Pflasterpass® Akademie

Mehr über die anerkannte Aus- & Weiterbildung für Eltern, Betreuer von Kindern und die DEKRA-zertifizierte Ausbildung zu Pflasterpass® -KursleiterInnen.

Kontakt aufnehmen!

 Ihr seid ein Unternehmen, Träger oder du bist eine pädagogische Fachkraft für Kinder, die mehr über Wasserpass erfahren möchte? Nehmt doch gerne Kontakt mit uns auf. Einfach das Kontaktformular verwenden oder eine E-Mail schreiben an info@der-wasserpass.de.

    Lass uns sprechen!

    Du hast eine Anfrage an Wasserpass? Dann hinterlasse uns deine Kontaktdaten und Nachricht direkt per Formular, wir melden uns dann zurück.

    Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und für die Kontaktaufnahme verwendet. Du stimmst der Verarbeitung deiner Daten zu und damit auch der Datenschutzerklärung.